Vernidingsbums & Saftempfang die 2te | 2 Jahre Kinderkunstschule ‚Baumhaus‘ | kleine Künstler stellen aus | 8. Juli | ab 14 Uhr | aufLaden Weida

Bildschirmfoto 2017-06-21 um 21.10.46

… gut 2 Jahre gibt es sie nun beim Sprungbrett – die ‚Kinderkunstschule
Baumhaus‘, gefördert über das Programm ‚Kultur macht stark‘. Wir haben
in der Zeit vieles ausprobiert – vom Straßentheater über Malerei bis zur
kreativen Stoffgestaltung. Am 8. Juli laden unsere kleinen Künstler zur
weiter…

Sonntags-Café in der Schlossremise Gröba | 25. Juni | 14 – 17 Uhr | Singer-Songwriter-Musik mit der Band ‚Outline‘

Bildschirmfoto 2017-06-17 um 11.13.03
… am 25. Juni lädt die ‚Initiative Wir in Gröba‘, wie an jedem letzten Sonntag,
in den Stadtteil Gröba zum Kaffee in die Schlossremise und den angrenzenden
malerischen Park. Das ehrenamtliche Sonntags-Café ist von 14 – 17 Uhr
geöffnet. Bei gutem >weiterlesen

letztes Elternfrühstück vor der Sommerpause | 21. Juni | Abschied Kati Mettner Bereich Frühe Förderung

Bildschirmfoto 2017-06-15 um 21.58.06

Liebe Eltern, am Mittwoch, den 21. Juni findet das letzte Elternfrühstück vor der
Sommerpause im Mehrgenerationenhaus Gröba-Merzdorf statt.

Für mich persönlich wird es das letzte gemeinsame Treffen sein. Deshalb möchte ich
Danke sagen für die gemeinsam verbrachte Zeit, für Euer mir entgegen gebrachtes
Vertrauen und die Freude an Euren Kindern, die >weiterlesen

+ Eilmeldung + | Jetzt noch Hochstapler des Tages werden! | 1. Juni | ab 14 Uhr | auf dem WGR Kinderfest Schweriner Str

Bildschirmfoto 2017-06-01 um 00.39.45

… der aktuelle Rekord liegt bei unglaublichen 2,30 m
Turmhöhe. Nun gilt es diesen zu schlagen. Die erste
Möglichkeit größter „Hochstapler des Tages“ zu werden,
besteht auf dem WGR- Kinderfest am 1. Juni auf der
Festwiese Schweriner Straße.

Vom Holzbalken zum Riesen-Jenga. Das war das >weiter

… gesund & lecker – Wissenswertes über so manches Kraut | Kräuterweiblein im MGH | 29. Mai | 17 Uhr

Bildschirmfoto 2017-05-24 um 05.13.15Viel Wissenswertes rund um das Thema
Kräuter gibt es am 29. Mai ab 17 Uhr im
Mehrgenerationenhaus in Gröba-Merz-
dorf zu erfahren. Das durch ihre Kräuter-
gärten und Kräuterseminare bekannte
Kräuterweiblein Birgit Beecken wird
dann Gast beim Sprungbrett sein.
Das Seminar wird ca. anderthalb Stunden
dauern. Um Voranmeldung wird gebeten.

fon (035 25) 51 86 78 | Eintritt 2€ |
MGH Gröba/Merzdorf | Alleestraße 88

Sonntags Café im Schlosspark Gröba | 26. März | 14 – 17 Uhr | Die Initiative ‚Wir in Gröba‘ lädt herzlich ein

Bildschirmfoto 2017-03-23 um 09.47.20Unter dem Motto ‚Wir in Gröba laden (uns) ein – zum Kaffee auf der Wiese – am Schloss in Gröba – an der Remise‘ möchten wir in gemütlicher Atmosphäre den schönen Ort in Riesa-Gröba genießen und auf uns wirken lassen, Radfahrer und Sonntags-Spaziergänger von nah und fern als Gäste im Stadtteil begrüßen. Auf dem Programm stehen aber zwei weitere interessante Angebote, die sowohl die unmittelbaren betroffenen Gröbaer, aber auch die Familien mit ihren Kindern unbedingt … >weiterlesen

Fußballturniere 2017 | Der Jahresplan … jetzt anmelden

Bildschirmfoto 2017-03-20 um 09.56.50Die neue Saison hat bereits begonnen
und das erste Turnier ist durch. Nach
dem Spiel ist ja aber bekanntlich vor
dem Spiel!
Auf dem Flyer findet Ihr alle Bolzplatz-
turniere 2017. So könnt Ihr rechtzeitig
planen und Eure Mannschaft aufstellen.

Ihr habt einen Torwart und 4 Feldspieler?
Dann läuft die Anmeldung wie gehabt über
Wolfi prieps@sprungbrett-riesa.de oder
telefonisch unter 0172 69 62 46 1.
Auswechselspieler können gerne mitgebracht
werden.

An dieser Stelle sei auch nochmal auf die Fairplay SoccerTour 2017 hingewiesen.
Infos unter http://www.soccer-tour.de – Termin ist der 31. März | WM Halle.

DER SCHWARZE NAZI | Filmvorführung und Diskussion mit den Filmemachern | 20. Jan | 18.30 Uhr | Offenes Jugendhaus Riesa

Bildschirmfoto 2017-01-16 um 19.09.49Sikumoya, ein Kongolese in Sachsen, verehrt
Goethe und entspannt sich bei Bier und deutscher
Volksmusik. Trotz dieser Vorlieben wird er von allen
Seiten begafft, ausgegrenzt und am Ende sogar von
einer Nazikameradschaft zusammengeschlagen.

Diese Vorgänge verändern ihn. Nach dem er aus
dem Koma erwacht, ist Sikumoya nun der „Deutsch-
este aller Deutschen“, überholt die Neonazis einfach
von rechts und beginnt, ihnen ihre Ideologie streitig
zu machen. Damit überzeugt er nicht nur die Neo-
nazis selbst, sondern kann auch besorgte Wutbürger
hinter sich versammeln.

Sikumoya entscheidet ab sofort, was „Deutsch“ und
was „Undeutsch“ ist.

>>weiter

Winterferien | buntes aufLadenProgramm für Ferienkinder

bildschirmfoto-2017-01-03-um-19-07-36Badetag im Wonnemar, Filmworkshop,
Jungstage mit Schmieden und und und …

… in den Winterferien wird es für Euch
mit den Angeboten im aufLaden nicht
langweilig. Was wir für Euch vorbereitet
haben, könnt Ihr über einen klick auf den
Flyer erstöbern. Anmeldung entweder unter
0172 69 62 65 5 oder unter aufladen@sprungbrett-riesa.de. Wir freuen uns auf tolle
Ferienaction mit Euch! Euer aufLadenTeam.

Weihnachtsfußballturnier | 10. Dez | jetzt anmelden

bildschirmfoto-2016-11-04-um-15-12-28Am 10. Dezember richtet der Sprungbrett e.V. wieder ein
Fußball – Turnier für Kinder und Jugendliche aus der Region
aus. Einmal im Quartal sind fußballbegeisterte Freizeitkicker
und Kickerinnen herzlich eingeladen, sich im fairen Wettkampf
zu messen.

Diesmal wird der Verein auf die große Nachfrage reagieren und
das Turnier in zwei Altersklassen durchführen  >…

Lebendiger Adventskalender zum Advent | 7. Dez | 18.00 Uhr | MGH Gröba-Merzdorf

Auch dieses Jahr beteiligt sich der Verein Sprungbrett am lebendigen Adventskalender
der Kirchgemeinde und wird in diesem Jahr das siebente Fenster des Kalenders öffnen.

Wir laden dazu ein, gemeinsam mit Ihnen, Fremden und Freunden, Großen
und Kleinen in Vorfreude auf das Weihnachtsfest bei feierlicher Adventsstimmung
am 7. Dezember 2016 um 18:00 Uhr im MGH Gröba/Merzdorf innezuhalten.

Bürger und Institutionen laden jeweils 18.00 Uhr die Einwohner ihrer näheren Umgebung
zu sich nach Hause oder in Ihre Einrichtungen ein, um für ca. 1h gemütlich zusammen
zu sein , einer Geschichte zu lauschen, gemeinsam zu singen und auch einiges zu essen
und zu trinken.